Mittwoch, 1. Juni 2016

Burda-Hose mit Selja-Shirt

Vor ein paar Wochen habe ich beschlossen, mich von meinen 3/4 Hosen der letzten Jahre endgültig zu trennen. Natürlich musste ich das Defizit in meinem Kleiderschrank schnell beseitigen!
In der burda 4/2016 war ein Modell einer schmalen 7/8 Hose, das mir sehr gut gefiel. Auperdem passen mir Burda-Hosenschnitte eigentlich immer sehr gut. Auch diese Hose hat quasi auf Anhieb gepaßt. Ich habe sie nur minimal im Hüftbereich enger genäht.
Ich habe allerdings auch darauf geachtet, einen Baumwollstoff mit 3% Elasthan-Anteil zu verwenden.
Den Stoff habe ich im Stoffladen vor Ort gekauft, wo die Ballen beschriftet sind. Ist ja z.B. auf dem Stoffmarkt nicht immer der Fall.





Das T-Shirt ist das "Selja Knot Tee" von named. Einfach und schnell zu nähen. Nächstes Mal würde ich es eine Nr. größer nähen. Es ist mir v.a. am Rücken leider ein bisschen zu eng.






Die Hose hat ein paar nette Details:
Eine Klappentasche hinten, Klappen an den Tascheneingriffen vorne, die aber ganz einfach zu nähen sind, da die Klappen einfach nur zwischen Taschenbeutel und Vorderteil gefaßt werden.
Außerdem werden an die unteren Hosenkanten Manschetten genäht.









Eine schwarze Hose läßt sich wirklich schwer fotografieren. Hier habe ich das Bild mal ein bißchen nachbearbeitet, damit man die Details der schwarzen Hose überhaupt erkennen kann.

Bald startet auf MMM ein Sommerock-Sewalong. Klasse Idee, da habe ich auf jeden Fall Lust mitzunähen.

Beim heutigen MeMadeMittwoch gibt aber erstmal wieder viele schöne selbstgenähte Kleidung zu sehen.

LG Angela

Kommentare:

  1. Ach, wenn ich doch auch nur "den" Hosenschnitt gefunden hätte! Ich grause mich vorm Hosennähen, denn mir passt kein Schnitt auf Anhieb. So eine knackige schicke Hose wie du hätte ich auch gern. Ich muss mich wohl mal aufraffen. Stoff wäre genug da :)
    Lg
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. So eine schöne Kombination! Gefällt mir beides ausgesprochen gut.
    LG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Schickes Outfit! Die Hose habe ich mir auch genäht. Ich finde die Passform einfach wunderbar. Auch bei Dir passt sie super!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Hose sitzt echt sowas von gut!
    Und dann noch diese schönen Details. Klasse!!
    Liebste Grüße
    el Benschi

    AntwortenLöschen
  5. Beides super geworden und sitzen auch gut. Tolle Details.
    LG
    Brina

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schicke Kombination und die Hose sitzt super gut!
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  7. Deine Hose ist super-schick und sitzt fabelhaft! Komisch, der Schnitt ist mir in der Burda gar nicht aufgefallen, aber da mir ohnehin noch eine Hose fehlt und ich einen passenden Elastik-Gabardine im Lager habe, kommt der Schnitt jetzt sofort auf meine Liste.
    LG, Stefanie

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Kombi! Das Shirt ist suuuper! Diesen Hosenschnitt habe ich schon öfters in der Bloggerwelt gesehen (vor allem beim Zeitschriften-Sew-Along bei buxsen.blogspot.de)
    Steht dir gut! viel Freude beim Tragen! LG Stefi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Angela, die Hose ist toll geworden und sitzt super! Das T-Shirt gefällt mir auch gut.
    Ich gucke am Samstag auf dem Stoffmarkt in Hannover nach Dir!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Passt wie angegossen und die tollen Klappentaschen sind mir gleich auf dem ersten Foto aufgefallen. Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen